sturmDie Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten... Zwei neue Defensivspieler für Sturm | Austria Salzburg holt deutschen Innenverteidiger
Pin It

_Franco Foda - SK Sturm GrazsturmDie Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten sich bereits im Vorfeld der neuen Saison mit ihren Wunschspielern. Wir fassen einige der spektakulärsten Übertritte der letzten Wochen zusammen.

Milan Jovanovic

IV, 31, MNE | Padideh – > Siah Jamegan

Im Herbst 2009 spielte der Montenegriner Milan Jovanovic für den SK Rapid. Ein haarsträubender Fehler im Auswärtsspiel gegen den Hamburger SV machte ihm jedoch das Leben schwer und sorgte für ein baldiges Ende seiner Rapid-Zeit. Danach spielte der Innenverteidiger mit dem feinen linken Fuß für Spartak Nalchik, Roter Stern Belgrad, Buducnost Podgorica, Lokomotiv Sofia und wechselte schließlich in den Iran. Im Sommer 2014 ging Jovanovic in den Iran und spielte eine Saison lang für Padideh, das er nun für einen Vertrag bei einem anderen iranischen Klub, Siah Jamegan, verließ.

Christian Schoissengeyr

IV, 20, AUT | SK Rapid II – > SK Sturm Graz

Der Rapid-Nachwuchsspieler Christian Schoissengeyr, der nie an die erste Elf der Grün-Weißen anklopfen konnte, wechselt nach Graz. Der in der Dominikanischen Republik geborene, 194cm große Defensivspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim SK Sturm Graz, der eine vereinsseitige Option für ein weiteres Jahr besitzt. Schoissengeyr wird bei den Grazern der vierte Innenverteidiger nach Madl, Spendlhofer und Kamavuaka sein.

Charalambous Lykogiannis

LV, 21, GRE |Olympiakos Piräus / Ergotelis – > SK Sturm Graz

Sturm verpflichtete außerdem den ehemaligen griechischen U21-Teamspieler Charalambous Lykogiannis. Der 21-Jährige spielte zuletzt leihweise für Ergotelis und davor für Levadiakos, gehörte aber bis zuletzt dem Serienmeister Olympiakos. Der Linksverteidiger kam wie Schoissengeyr für zwei Jahre mit einer einjährigen Vertragsoption und soll Christian Klem Konkurrenz machen.

Max Müller

IV, 21, GER | SV Sandhausen – > Austria Salzburg

Austria Salzburg verstärkt seine Defensive mit dem Deutschen Max Müller, der in der zweiten Bundesliga beim SV Sandhausen nie zum Zug kam und ausschließlich in der zweiten Mannschaft spielte. Müller stammt aus dem Nachwuchs des Karlsruher SC und ist ein robuster, 193cm großer Innenverteidiger. Müller ist der siebente Sommerneuzugang der Salzburger nach Kaufmann, Tchoyi, Burghuber, Bukva, Bann und Grubeck.

Younes Kaboul

IV, 29, FRA | Tottenham Hotspur – > AFC Sunderland

Um rund vier Millionen Euro verstärkt der AFC Sunderland seine Innenverteidigung mit dem kraftvollen Franzosen Younes Kaboul. Der aus Marokko stammende 29-Jährige spielte zuletzt 5 ½ Jahre für die Tottenham Hotspurs, war in den letzten drei Jahren aber kein Stammspieler mehr. Kaboul punktet nicht nur mit Routine, sondern auch mit Flexibilität: Er kann sowohl innen, als auch in der rechten Verteidigung eingesetzt werden, gilt bei Offensivstandards als gefährliche Waffe. Bei den Black Cats unterschrieb der Franzose bis Sommer 2019.

Jonathan Tah

IV, 19, GER | Hamburger SV / Fortuna Düsseldorf – > Bayer 04 Leverkusen

Die letzte Saison verbrachte der Kapitän der deutschen U19-Nationalmannschaft Jonathan Tah leihweise bei Fortuna Düsseldorf. Der hochveranlagte 19-Jährige gehörte aber bis jetzt dem Hamburger SV, der Tah nun um 7,5 Millionen Euro ziehen ließ. Bayer 04 Leverkusen verpflichtete den Innenverteidiger bis Sommer 2020 und kam damit einigen anderen Interessenten zuvor. Die Werkself hatte zuvor bereits Admir Mehmedi, Kyriakos Papadopoulos und Andre Ramalho verpflichtet.

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen