abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Next Generation (KW 13/2016) | 1. und 2. Ligen | Nach längerer Zeit wieder Sabitzer-Assist
Pin It

Marcel Sabitzer_abseits.atabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 13 / 2016
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Michael Gregoritsch (Hamburger SV)

ST/LA – 21 Jahre – 20 Spiele – 3 Tore – 1 Assist

Beim glatten 3:0-Auswärtssieg des HSV in Hannover wurde Michael Gregoritsch nach 69 Minuten eingewechselt und spielte fortan als Halbspitze. Die Hamburger sind nach ihrem fünften Sieg in der Ferne Zehnter und sollten mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun haben.

Florian Grillitsch (SV Werder Bremen)

OM/HS – 20 Jahre – 19 Spiele – 0 Tore – 3 Assists (5/1/0 für Werder II)

Werder Bremen musste im letzten Ligaspiel bei Borussia Dortmund trotz beherzter Leistung eine bittere 2:3-Niederlage einstecken. Florian Grillitsch kam dabei im kompakten 5-4-1 der Bremer erstmals seit 20.Februar wieder als linker Mittelfeldspieler zum Einsatz und spielte durch.

Alessandro Schöpf (FC Schalke 04)

ZM/OM – 22 Jahre – 9 Spiele – 2 Tore – 2 Assists (18/5/4 für den 1.FC Nürnberg)

Bei der glatten 0:3-Auswärtsniederlage des FC Schalke 04 beim FC Ingolstadt spielte Alessandro Schöpf die letzte halbe Stunde, konnte aber am Ausgang des Spiels nichts mehr ändern. Damit ging Schöpf nun schon in den letzten vier Spielen leer aus, was die Scorerliste betrifft, nachdem er fulminant mit zwei Toren und zwei Assists in sein Schalke-Engagement startete.

Marcel Sabitzer (RB Leipzig) Nachwuchscheck - Assist erzielt

ST/RA – 22 Jahre – 27 Spiele – 7 Tore – 4 Assists

Beim 3:1-Sieg über den VfL Bochum gelang Marcel Sabitzer nach längerer Zeit wieder ein Assist. Mit einem Torschuss bereitete er das 3:0 des Ex-Salzburgers Massimo Bruno vor. Vor fünf Tagen verlängerte der Offensivspieler seinen Vertrag bei den Roten Bullen bis Sommer 2021.

Dominik Wydra (SC Paderborn)

ZM – 22 Jahre – 19 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Paderborn musste am vergangenen Wochenende erstmals seit vier Runden wieder eine Niederlage einstecken. Auswärts bei Eintracht Braunschweig gab es ein bitteres 1:2 trotz Führung nach wenigen Sekunden. Dominik Wydra stand als Achter in der Startformation, wurde aber zur Pause wieder ausgewechselt.

Kevin Stöger (SC Paderborn)

OM/LA – 22 Jahre – 20 Spiele – 1 Tore – 3 Assists

Bei ebendieser 1:2-Niederlage in Braunschweig spielte Kevin Stöger im offensiven Mittelfeld durch.

Lukas Gugganig (FSV Frankfurt)

IV – 21 Jahre – 21 Spiele – 2 Tore

Leider spielte Lukas Gugganig bei der 0:3-Niederlage des FSV Frankfurt gegen den 1.FC Nürnberg erneut nicht, sondern saß über die volle Spieldauer auf der Bank, nachdem er zuvor gegen Heidenheim wieder eine Halbzeit spielen durfte. Aus den bisherigen sieben Saisonspielen ohne Gugganig holte Frankfurt nur einen Sieg und insgesamt fünf Punkte.

Christian Gartner (Fortuna Düsseldorf)

DM – 22 Jahre – 0 Spiele (4/0/0 für Fortuna II)

Christian Gartner feierte vor drei Tagen seinen 22.Geburtstag und wird demnach zu Saisonende aus unserer Liste fallen. Auch beim 0:0 der Fortuna in Bielefeld stand er nicht im Kader seines Teams.

Ylli Sallahi (Karlsruher SC)

LV – 22 Jahre – 14 Spiele – 1 Tor (1/0/0 für KSC II)

KSC-Verteidiger Ylli Sallahi feiert heute seinen 22.Geburtstag und fällt damit zu Saisonende ebenfalls aus unserer Liste. Beim 3:1-Sieg der Karlsruher gegen den TSV 1860 München spielte Sallahi als Linksverteidiger durch.

Tomasz Zajac (Korona Kielce)

ST/RA – 20 Jahre – 16 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Beim 1:0-Auswärtssieg von Korona Kielce bei Termalica saß Tomasz Zajac nur auf der Bank seines Teams.

Johannes Kreidl (Kuopio PS)

TW – 20 Jahre – 0 Spiele

In der finnischen Meisterschaft geht es für Johannes Kreidl und KuPS erst am kommenden Wochenende los. Im finnischen Cup konnte der junge Torhüter zuletzt wieder einen Erfolg feiern. Im Auswärtsspiel gegen Tampere PV in der 5.Runde des Suomen Cup setzte sich Kuopio in der Verlängerung durch, wobei Kreidl im Tor der Schwarz-Gelben durchspielte.

Viktor Stevanovic (NK Zavrc)

RV/RM – 19 Jahre – 0 Spiele

Auch beim 1:3 des NK Zavrc gegen Koper stand der gebürtige Grazer Viktor Stevanovic nicht im Kader seines neuen Teams.

Renny Smith (GAIS Göteborg)

RV – 19 Jahre – 0 Spiele (22/2/4 für Burnley U21)

Die Superettan, Schwedens zweite Spielklasse, hat wieder begonnen und GAIS Göteborg setzte sich in der ersten Runde gegen IK Frej mit 2:0 durch. Renny Smith saß dabei auf der Bank der Göteborger.

Daniel Mandl, abseits.at

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen