abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen... Next Generation (KW 15-17/2015) | Nachwuchs | Drei Tore von Grbic, persönlicher Aufstieg bei Bergmeister
Pin It

ÖFBabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 15-17 / 2015
Grün = Kam zum Einsatz
Rot = Kam nicht zum Einsatz

Marco Friedl (FC Bayern U17)

LV – 17 Jahre – 20 Spiele – 3 Tore

Für Linksverteidiger Marco Friedl ist die Saison 2014/15 leider vorbei. Der Bayern-Youngster zog sich im Spiel gegen die Unterhaching U17 einen Schlüsselbeinbruch zu und fällt für den Rest der Saison aus.

Michael Lercher (SV Werder Bremen U19) Nachwuchscheck - Tor erzielt

LV – 19 Jahre – 19 Spiele – 5 Tore – 1 Assist

Seit unserem letzten Update absolvierte die U19 von Werder Bremen gleich vier Spiele, wovon zwei verloren und zwei gewonnen wurden. Beim 2:0-Sieg gegen die U19 von Hannover 96 erzielte Michael Lercher seinen fünften Saisontreffer aus einem direkten Freistoß. In drei der vier Spiele kam Lercher im linken Mittelfeld zum Einsatz. Einmal zudem auf seiner angestammten Position als Linksverteidiger.

Alexander Schlager (RB Leipzig U19)

TW – 19 Jahre – 17 Spiele

Vier Spiele, vier Siege in den letzten drei Wochen. Alexander Schlager ist im Tor der RB Leipzig U19 weiterhin gesetzt und musste in diesen vier Spielen nur einen Gegentreffer hinnehmen.

Patrick Hasenhüttl (VfB Stuttgart U19)

ST – 17 Jahre – 9 Spiele

In den letzten vier Spielen kam Patrick Hasenhüttl auf drei Einwechslungen. Zweimal spielte er nur wenige Minuten, aber beim heutigen 3:0-Sieg über die U19 von Greuther Fürth durfte er immerhin eine halbe Stunde mitwirken.

Fabian Gmeiner (VfB Stuttgart U19)

ZM – 18 Jahre – 14 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Gegen die U19 der TSG 1899 Hoffenheim spielte Fabian Gmeiner durch, in zwei weiteren Spielen verblieb er jedoch über die volle Spielzeit auf der Bank. Beim Sieg über 1860 München stand Gmeiner zudem nicht mal im Kader der Schwaben.

Adrian Grbic (VfB Stuttgart U19) Nachwuchscheck - Tor erzielt Nachwuchscheck - Tor erzielt Nachwuchscheck - Tor erzielt

ST – 18 Jahre – 20 Spiele – 14 Tore – 1 Assist

In den letzten vier Partien spielte Adrian Grbic jeweils von Beginn an für die Stuttgarter U19. Insgesamt gelangen Grbic bei diesen Auftritten drei Treffer, wodurch er mittlerweile bei 14 Saisontoren hält. In der Torschützenliste fehlt Grbic nur ein Treffer auf die Spitze. Letztes Jahr krönte sich Grbic bereits zum Schützenkönig in der A-Jugend Bundesliga Süd/Südwest.

Marcel Canadi (Mönchengladbach U19)

OM – 17 Jahre – 4 Spiele

Beim 2:1-Sieg über die U19 von Arminia Bielefeld wurde Marcel Canadi für die Schlussviertelstunde eingewechselt. Der erst 17-Jährige hält damit bei vier Einsätzen für die Gladbacher U19.

Lucas Bundschuh (SC Freiburg U19)

TW – 19 Jahre – 15 Spiele

Lucas Bundschuh stand seit unserem letzten Update zweimal im Kasten der Freiburger U19.

Johannes Kreidl (Hamburger SV U19)

TW – 18 Jahre – 17 Spiele – 1 Spiel für HSV II

Torhüter Johannes Kreidl spielte in allen Partien der Hamburger SV U19 seit unserem letzten Update durch.

Timo Friedrich (Hannover 96 U17)

ZM – 17 Jahre – 17 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Auf zwei Einwechslungen kam Timo Friedrich in den letzten Wochen. In einem Spiel kam er über einen Bankplatz nicht hinaus.

Stefan Bergmeister (1.FC Nürnberg U19)

DM – 18 Jahre – 21 Spiele – 0 Tore – 1 Spiel für Nürnberg II

Stefan Bergmeister kam in den letzten Wochen auf zwei Einsätze für die U19 des 1.FC Nürnberg, in denen er seine Mannschaft plangemäß als Kapitän aufs Feld führte. Bereits sicher ist, dass Bergmeister ab der nächsten Saison in der B-Mannschaft des 1.FC Nürnberg, der aktuell in der bayrischen Regionalliga spielt, spielen wird.

Tim Müller (FSV Mainz 05 U19)

ZM – 18 Jahre – 21 Spiele – 0 Tore – 5 Assists

Sowohl bei der 1:2-Niederlage gegen Fürth, als auch beim 4:0-Auswärtssieg in Kaiserslautern stand Tim Müller in der Startaufstellung der Mainzer. Beim heutigen 6:0-Sieg gegen die U19 des 1.FC Saarbrücken wurde Müller erst in der 68.Minute eingewechselt.

Christopher Cvetko (Bolton Wanderers U18)

ZM – 17 Jahre – 23 Spiele – 3 Tore – 1 Assist

Mittelfeldspieler Christopher Cvetko kam seit unserem letzten Update auf zwei Einsätze für die Akademiemannschaft der Bolton Wanderers. In einer weiteren Partie fehlte er jedoch.

Renny Smith (FC Arsenal U18)

ZM – 18 Jahre – 13 Spiele – 0 Tore (6/0/0 für Arsenal Reserves)

Der Austro-Engländer Renny Smith kam in den letzten Wochen nicht mehr bei der U18-Mannschaft Arsenals zum Einsatz, sondern wurde zur U21 befördert. Einmal spielte er von Beginn an, einmal wurde er eingewechselt, insgesamt hält er mittlerweile bei sechs Einsätzen für die Arsenal Reserves.

Anes Omerovic (Aston Villa U18)

DM – 16 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Der österreichische U17-Nationalspieler Anes Omerovic wurde in den letzten Wochen zweimal in der U18 von Aston Villa eingewechselt.

Philipp Lienhart (Real Madrid Juvenil A)

IV – 18 Jahre – 23 Spiele für Juvenil A – 3 Spiele für Real Madrid C – 1 Tor

Obwohl die U19 von Real Madrid die letzten beiden Saisonspiele gegen Leganés und Puente Castro mit 4:0 und 8:0 gewann, verpasste man um zwei Punkte den Meistertitel. Philipp Lienhart kam in beiden Partien über die vollen 90 Minuten zum Einsatz.

Daniel Mandl, abseits.at

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen