abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen... Next Generation (KW 5/2015) | 1. und 2. Ligen | Tor und Assist von Schöpf, Friesenbichler trifft dreimal
Pin It

_Daniel Schöpf - 1.FC Nürnbergabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 5 / 2015
Grün = Kam zum Einsatz
Rot = Kam nicht zum Einsatz

Michael Gregoritsch (VfL Bochum)

ST/LA – 20 Jahre – 14 Spiele – 3 Tore – 2 Assists

Auch das letzte Testspiel vor Saisonstart fand ohne Michael Gregoritsch statt. Beim 1:1 des VfL Bochum gegen Greuther Fürth fehlte der Sohn des U21-Teamchefs erneut aufgrund eines Muskelfaserrisses.

Samuel Radlinger (1.FC Nürnberg II)

TW – 21 Jahre – 5 Spiele

Samuel Radlinger kam bei der Generalprobe der Kampfmannschaft des 1.FC Nürnberg gegen Viktoria Pilsen nicht zum Einsatz. Auch beim 4:0 der U21 gegen TuS Frammersbach spielte Radlinger nicht mit.

Alessandro Schöpf (1.FC Nürnberg) Nachwuchscheck - Tor erzielt Nachwuchscheck - Assist erzielt

ZM/OM – 20 Jahre – 18 Spiele – 4 Tore – 4 Assists

Die Kampfmannschaft des „Club“ verlor ihre Generalprobe für die Frühjahrssaison gegen Viktoria Pilsen mit 2:3. Alessandro Schöpf war dabei einer der stärksten Nürnberg-Akteure: Das 1:1 durch Sebastian Kerk bereitete der offensive Mittelfeldspieler vor und in der 72.Minute verwertete Schöpf einen Foulelfmeter zum 2:3-Endstand. Auch die Aktion vor dem Elfmeter leitete Schöpf ein.

Kevin Stöger (1.FC Kaiserlautern)

OM/LA – 21 Jahre – 18 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Bei den Roten Teufeln vom Betzenberg gelang die Generalprobe: Kaiserslautern besiegte die Kickers Offenbach mit 3:0. Kevin Stöger kam in den letzten 21 Minuten als Linksaußen zum Einsatz.

Christian Gartner (Fortuna Düsseldorf)

DM – 20 Jahre – 14 Spiele – 0 Tore – 1 Assists

Beim vorletzten Testspiel der Wintervorbereitung – ein 0:0 gegen den SV Meppen – spielte Christian Gartner bis zur 79.Minute. Im letzten Test fehlte der Burgenländer allerdings. FT Braunschweig wurde unter anderem dank zweier Tore von Jimmy Hoffer mit 6:1 besiegt.

Ylli Sallahi (Karlsruher SC)

LV – 20 Jahre – 18 Spiele – 6 Tore – 7 Assists (für FC Bayern II)

Der KSC gewann sein letztes Testspiel gegen den FSV Frankfurt im Wildpark mit 3:0. Ylli Sallahi, der bis dato in den Tests als Linksaußen aufgeboten wurde, kam dabei erstmals im Karlsruher Trikot als linker Verteidiger zum Einsatz.

Marcel Ritzmaier (PSV Eindhoven)

ZM/OM – 21 Jahre – 5 Spiele – 0 Tore – 0 Assists (2/2/1 für Jong PSV)

Der 21-jährige Marcel Ritzmaier kann bei der PSV Eindhoven einfach nicht Fuß fassen. Auch bei den letzten beiden Spielen saß er nur auf der Bank – mittlerweile blickt er auf sieben Spiele in Folge auf der Ersatzbank ohne Einwechslung zurück.

Sinan Bytyqi (SC Cambuur-Leeuwarden)

LA/RA – 20 Jahre – 3 Spiele – 0 Tore – 0 Assists – (10/6/4 für die Manchester City Reserves)

Besser ergeht es in der Eredivisie Manchester-City-Leihgabe Sinan Bytyqi: Zwar verlor sein Team Cambuur-Leeuwarden das Auswärtsspiel bei Twente Enschede mit 1:2, allerdings kam Bytyqi auf der offensivsten Mittelfeldposition in einem defensiven 4-3-3 erstmals über 90 Minuten zum Einsatz. Bytyqi hielt sich dabei zumeist auf einer halblinken Position auf, hatte 53 Ballkontakte und spielte 33 Pässe bei einer starken Erfolgsquote von 84,9%. Er trat vor allem als sehr direkt agierender Mittelfeldspieler hervor und suchte immer wieder direkte Zuspiele auf die Flügel. Heute geht es für Bytyqi und Cambuur mit einem Heimspiel gegen Vitesse Arnheim weiter.

Dejan Stojanovic (Crotone)

TW – 21 Jahre – 0 Spiele (5/0/0 für Bologna)

Dejan Stojanovic‘ Leihklub Crotone verlor am Wochenende bei Tabellenführer Carpi mit 1:2. Auch im zweiten Spiel seines Leihgeschäfts saß der Keeper nur auf der Bank. Der routinierte Alex Cordaz stand für die Blau-Roten im Kasten.

Srdjan Spiridonovic (Messina)

LA/ST – 21 Jahre – 1 Spiel – 0 Tore – 0 Assists (8/0/1 für Vicenza)

„Speedy“ Spiridonovic wurde von Vicenza Calcio an den Drittligisten Messina verliehen. Gleich im erstmöglichen Spiel debütierte der Ex-Austrianer: Messina verlor auswärts gegen Matera mit 1:3 und Spiridonovic wurde nach einer Stunde eingewechselt.

Kevin Friesenbichler (Lechia Gdansk) Nachwuchscheck - Tor erzielt Nachwuchscheck - Tor erzielt Nachwuchscheck - Tor erzielt

ST – 20 Jahre – 7 Spiele – 2 Tore – 1 Assists

Benfica-Leihspieler Kevin Friesenbichler ist nach seiner Knieverletzung wieder voll da! Lechia Gdansk testete in der vergangenen Woche gleich dreimal, remisierte gegen Benfica Luanda aus Angola mit 1:1, gewann den Test gegen Dnipro Dnepropetrovsk mit 2:1 und schoss sich gegen den spanischen Klub Los Barrios im Trainingslager mit 13:0 warm. Kevin Friesenbichler spielte in allen drei Tests und steuerte drei Treffer bei. Der Österreicher dürfte unter dem neuen Coach Jerzy Brzeczek gesetzt sein.

Tomasz Zajac (Wisla Krakau)

ST/LA – 19 Jahre – 9 Spiele – 0 Tore – 0 Assists

Auch in den letzten beiden Testspielen Wisla Krakaus kam der in Wien geborene Tomasz Zajac zu keinen Einsätzen.

David Domej (Hajduk Split II)

IV – 18 Jahre – 2 Spiele

Einsätze in der Kampfmannschaft und in der U23 brachte die letzte Woche für Innenverteidiger David Domej. Beim 5:1 der B-Mannschaft gegen die kroatische U19-Auswahl spielte Domej durch. Für die Kampfmannschaft spielte er im Rahmen eines Testspiels in Rovinj gegen Ankaran immerhin 16 Minuten. Hajduk besiegte den unterklassigen Klub locker mit 7:0.

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen