abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen... Next Generation (KW 8/2015) | Nachwuchs | Nach fünfmonatiger Flaute: Adrian Grbic trifft wieder
Pin It

zoom_vfb-stuttgartabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 8 / 2015
Grün = Kam zum Einsatz
Rot = Kam nicht zum Einsatz

Marco Friedl (FC Bayern U17)

LV – 16 Jahre – 15 Spiele – 2 Tore

Die B-Junioren des FC Bayern feierten einen ungefährdeten 5:0-Auswärtssieg beim 1.FC Saarbrücken. Obwohl Marco Friedl wenige Tage zuvor für die U17-Nationalmannschaft auflief, stand er schon wieder in der Startaufstellung der jungen Bayern.

Michael Lercher (SV Werder Bremen U19)

LV – 19 Jahre – 12 Spiele – 3 Tore – 1 Assist

Die U19 von Werder Bremen besiegte die A-Junioren des FC St.Pauli auswärts mit 4:1. Michael Lercher spielte dabei als Linksverteidiger durch.

Patrick Hasenhüttl (VfB Stuttgart U19)

ST – 17 Jahre – 4 Spiele

Eine 1:2-Niederlage gegen die U19 von Eintracht Frankfurt musste der VfB Stuttgart einstecken. Patrick Hasenhüttl wurde erst in der 84.Minute eingewechselt, konnte die Niederlage aber nicht mehr abwenden.

Fabian Gmeiner (VfB Stuttgart U19)

ZM – 18 Jahre – 9 Spiele – 1 Tor

Obwohl er sich in der Vorwoche verletzte, spielte Fabian Gmeiner auch gegen Frankfurt wieder von Beginn an für die U19 des VfB. Zur Pause wurde der 18-Jährige allerdings ausgewechselt.

Adrian Grbic (VfB Stuttgart U19) Nachwuchscheck - Tor erzielt

ST – 18 Jahre – 11 Spiele – 8 Tore – 1 Assist

Nach fünf Monaten Durststrecke legte Adrian Grbic endlich seine Ladehemmung ab: Bei der 1:2-Niederlage der Stuttgart U19 gegen Frankfurt erzielte Grbic den Treffer für die Schwaben. Es war sein achter Saisontreffer, der aber leider nicht mit Punkten belohnt wurde.

Marcel Canadi (Mönchengladbach U19)

OM – 17 Jahre – 3 Spiele

Bei der 0:3-Niederlage gegen die U19 von Bayer Leverkusen stand Marcel Canadi leider nicht im Kader der „Fohlen“.

Lucas Bundschuh (SC Freiburg U19)

TW – 18 Jahre – 11 Spiele

Bereits zum fünften Mal in elf Spielen hielt Lucas Bundschuh seinen Kasten sauber: Beim 3:0-Sieg der Freiburger U19 gegen die starken Mainzer stand Bundschuh über die volle Distanz im Kasten der Breisgauer.

Johannes Kreidl (Hamburger SV U19)

TW – 18 Jahre – 14 Spiele – 1 Spiel für HSV II

Die U19 des HSV remisierte gegen den SV Meppen mit 1:1 – Johannes Kreidl stand zum 14.Mal im Tor der Hanseaten.

Timo Friedrich (Hannover 96 U17)

ZM – 17 Jahre – 10 Spiele – 0 Tore

Timo Friedrich spielte beim 1:0-Auswärtssieg der Hannover 96 U17 bei Holstein Kiel durch. Der 17-Jährige kam in der rechten Verteidigung zum Einsatz.

Stefan Bergmeister (1.FC Nürnberg U19)

DM – 18 Jahre – 14 Spiele – 0 Tore – 1 Spiel für Nürnberg II

Nürnbergs U19-Kapitän Stefan Bergmeister spielte beim 1:1 gegen Waldhof Mannheim auf der Sechserposition durch. Die A-Junioren des 1.FC Nürnberg belegen aktuell den neunten Rang in der 14 Teams umfassenden Juniorenbundesliga Süd/Südwest.

Tim Müller (FSV Mainz 05 U19)

ZM – 18 Jahre – 15 Spiele – 0 Tore – 4 Assists

Die Mainzer U19 biss sich am Freiburger Schlussmann Lucas Bundschuh die Zähne aus und verlor mit 0:3. Tim Müller begann im Mittelfeld der Mainzer und wurde nach 77 Minuten ausgewechselt.

Christopher Cvetko (Bolton Wanderers U18)

ZM – 17 Jahre – 18 Spiele – 2 Tore – 1 Assist

Die Akademiemannschaft der Bolton Wanderers trennte sich von der U18 von Manchester City torlos. Christopher Cvetko kam über die volle Spieldauer zum Einsatz.

Renny Smith (FC Arsenal U18)

ZM – 18 Jahre – 11 Spiele – 0 Tore (3/0/0 für Arsenal Reserves)

Die 1:2-Niederlage gegen die Akademie-Elf von West Bromwich Albion fand ohne Renny Smiths Beteiligung statt. Beim darauffolgenden 2:3 der Arsenal U18 gegen Crewe Alexandra im Youth Cup spielte der Engländer mit österreichischer Großmutter als Rechtsverteidiger durch und sah die gelbe Karte.

Anes Omerovic (Aston Villa U18)

DM – 16 Jahre – 3 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Die U18 von Aston Villa präsentierte sich beim Auswärtsspiel gegen Southampton stark und besiegte die jungen Saints mit 3:0. Anes Omerovic, der in der Vorwoche die U17-Nationalmannschaft gegen Italien als Kapitän aufs Feld führte, stand nicht im Matchkader.

Philipp Lienhart (Real Madrid Juvenil A)

IV – 18 Jahre – 17 Spiele für Juvenil A – 3 Spiele für Real Madrid C – 1 Tor

Das nächste Ligaspiel für Philipp Lienhart und die U19 von Real Madrid findet erst am 1.März statt – da geht es ins U19-Derby gegen Atlético Madrid. In der UEFA Youth League schied die U19 Reals im Achtelfinale gegen den FC Porto aus. Philipp Lienhart spielte in der Innenverteidigung und verschoss nach dem 1:1 nach regulärer Spielzeit den letzten Elfmeter der Partie, der das Ausscheiden der Königlichen besiegelte.

Daniel Mandl, abseits.at

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen