Die Euphorie im österreichischen Fanlager war nach dem 5:0 in Vaduz groß. Wir haben die Meinungen der Fans zum Spiel im Austrian Soccer Board,... Fanmeinungen zum Auswärtssieg in Liechtenstein: „Sehr souverän und schön anzusehen“
Pin It

ÖFB FansDie Euphorie im österreichischen Fanlager war nach dem 5:0 in Vaduz groß. Wir haben die Meinungen der Fans zum Spiel im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum eingeholt. Und auch das Skandalspiel in Podgorica und die Auswirkungen auf die ÖFB-Nationalmannschaft wurden besprochen.

Sohnemann: „Gratulation ans Team. Großteil des Spiels sehr überzeugend. So fährt man zur EM!“

OoK_PS: „Liechtenstein hat meines Wissens nach in den letzten Jahren nicht oft so hoch verloren, vor allem nicht daheim. Dieser Sieg ist schon was wert, auch wie er zustande kam. Interessant ist nur, dass wir nicht einmal gegen Liechtenstein gute direkte Freistoßmöglichkeiten bekommen. Da helfen die ganzen guten potenziellen Schützen nichts.“

Zuckerhut: „Höchster Auswärtssieg seit 1951 (8:1 in Belgien) bzw. 1984 6:0 in Liechtenstein (war aber kein offizielles Ländermatch).“

#25: „Ohne überheblich wirken zu wollen, aber so falsch ist die Aussage von Liechtensteins Trainer („Österreich ist das stärkste Team in der Gruppe“) nicht. So souverän auswärts gegen Liechtenstein aufzutreten, dafür braucht‘s durchaus Klasse. Und wie man sieht tut sich Schweden in Moldawien auch keinen Deut leichter als wir, ganz im Gegenteil. Klar sind wir auswärts deutlich schwächer als zu Hause, aber ich sehe keinen Grund dass wir nicht auch 4-6 Punkte gegen Schweden und Russland einfahren können. Da braucht man sich derzeit echt nicht kleiner reden als man ist.“

go4glory: „Sehr reife Leistung, den Gegner ernst genommen, konzentriert gespielt. Janko gefiel mir übrigens gut, war sehr lauffreudig und erzwang einige Fehler beim Gegner. Generell kaum Schwachpunkte, dazu füllt sich die „zweite Reihe“ auch schon ganz gut.“

Vöslauer: „Standesgemäßer Pflichtsieg eingefahren – es macht einfach Spaß dieser Truppe zuzusehen! Leider wird die Freude durch die anderen Resultate etwas getrübt, wird hatten heute den leichtesten Gegner und konnten uns aber nicht absetzen, da Schweden die Hausaufgaben souverän in Moldawien erledigt hat und auch die Russen zum 3:0 am grünen Tisch kommen. Auf der anderen Seite sollte das heutige 5:0 auch bedeuten, dass wir zumindest Platz 3 endgültig abgesichert haben. Zu Hause lassen wir gegen Moldawien/Liechtenstein nix anbrennen! In Russland wird sich nun weisen wie stark/reif/geil diese Truppe wirklich ist.“

wynton: „Pflichtsieg natürlich, aber wirklich souverän und sehr hübsch herausgespielt. Ja, macht Spaß dem ÖFB-Team zuzuschauen, positiver, schöner Fußball, ist momentan eine meiner persönlichen Top-10-Mannschaften denen ich zusehen will.“

jimjoe: „Diesem Team zuzusehen macht einfach wahnsinnigen Spaß! Dass Arno den noch reinbringt in der letzten Sekunde war sehr wichtig. Ich hoffe, dass ihm der Knopf jetzt aufgeht und er sich seine Tore einfach nur für Schweden und Russland aufgehoben hat.“

Anonymer Thomas: „Besonders anmerken möchte ich wie sehr Alaba die letzten 20 Minuten versucht hat Arnautovic ein Tor aufzulegen. Man hat deutlich gemerkt wie er weiß dass ihn das kümmert und wie sehr er seinem Freund helfen will.“

piranha023: „Das ging viel einfacher, als von mir erwartet. Die Truppe hat über 90 Minuten voll konzentriert gespielt. War bei solchen Spielen in der Vergangenheit nicht immer so.“

DeusAustria: „Pflichtsieg mehr als nur souverän eingefahren. Ich liebe diese Truppe. Nach dem verschossenen Elfer hab ich noch gemeint, der Alaba macht dafür eine Granate aus dem Spiel raus. Und bumm, genau das macht er. Wie gesagt, die Truppe macht einfach nur sauviel Spaß.“

Hugo_Maradona: „Wenn man nach 50% der Qualifikation 13 Punkte hat, muss einfach der Gruppensieg das erklärte Ziel sein.“

Und auch das Skandalspiel zwischen Montenegro und Russland wurde besprochen:

Sendepause: „Eine mögliches Geisterspiel gegen Montenegro wäre ein wichtiger Pluspunkt für uns. Meiner Meinung nach ist dieses Auswärtsspiel sogar das schwierigste, da die montenegrinischen Fans äußerst leidenschaftlich und laut sind. Das macht Montenegro noch einen Tick stärker als sonst.“

wynton: „Spiel fortsetzen wenn der Torwart da eine Rakete an den Kopf bekommt ist meiner Meinung nach tatsächlich eine klare Fehlentscheidung. Da hätte man es schon abbrechen müssen, so schade sowas auch für viele montenegrinische Fans ist, die mit so einem Schwachkopf sicher auch nix zu tun haben wollen, aber da ist halt immer die Frage inwieweit diese Entscheidung der Schiri alleine in der Hand hat.“

G-S-I: „So toll es aus österreichischer Sicht wäre, wenn die Russen da Punkte liegen lassen, bei so einem Spielverlauf muss eine Strafverifizierung her. So objektiv muss man schon sein. Ungewohnterweise hat unser Nationalteam irgendwelche Geschenke nicht nötig. Vielmehr sind unsere Jungs fähig, den Russen auf ihrem Boden die Punkte wegzunehmen, damit sie uns nicht mehr in die Quere kommen.“

piranha023: „Kleiner Wermutstropfen, dass die Russen die 3 Punkte gegen Montenegro wohl am grünen Tisch bekommen werden. Aber sonst läuft‘s perfekt für uns. Mit einem Sieg gegen Moldawien fahren wir auf jeden Fall als Tabellenführer am 8. September nach Schweden. (unabhängig vom Russland Ergebnis). Ich bin von Heimsiegen gegen Moldawien und Liechtenstein überzeugt. Weiters verlieren wir nicht alle 3 restlichen Auswärtspartien.“

little beckham: „Ein Sieg in Russland und dann brav Punkte für die zukünftigen Topfeinteilungen sammeln.“

Mehr Fanmeinungen findet ihr im ÖFB-Forum des Austrian Soccer Board!

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen