Einige interessante Transfers stehen bereits vor dem endgültigen Ende der Saison 2014/15 fest. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten sich bereits... Bruno wieder in Leipzig | Deulofeu wieder ein „Toffee“ | Gugganig von Liefering nach Frankfurt
Pin It

Massimo Bruno - Red Bull SalzburgEinige interessante Transfers stehen bereits vor dem endgültigen Ende der Saison 2014/15 fest. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten sich bereits im Vorfeld der neuen Saison mit ihren Wunschspielern. Wir fassen einige der spektakulärsten Übertritte der letzten Wochen zusammen.

Gerard Deulofeu

RA, 21, ESP | FC Barcelona / FC Sevilla – > FC Everton

In der abgelaufenen Saison war das katalanische Megatalent Gerard Deulofeu an den FC Sevilla verliehen, mit dem er die UEFA Europa League gewann. Nachdem er in der Spielzeit 2013/14 bereits an den FC Everton verliehen wurde, wird der 21-Jährige nun fix von den Toffees verpflichtet. Der Rechtsaußen brachte dem FC Barcelona sechs Millionen Euro ein, wobei sich der Champions-League-Sieger eine Rückkaufoption sicherte. Deulofeu unterschrieb einen Dreijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Johnny Heitinga

IV, 31, NED | Hertha BSC – > Ajax Amsterdam

Nach sieben Jahren im Ausland kehrt der Innenverteidiger Johnny Heitinga zu seinem Stammverein zurück. Ajax Amsterdam sicherte sich die Dienste des 87-fachen Nationalspielers ablösefrei und stattete Heitinga mit einem Vertrag bis Sommer 2016 plus Option aus. Heitinga spielte zuletzt bei Hertha BSC und davor bei Fulham, Everton und Atlético Madrid.

Massimo Bruno

OM, 21, BEL | Red Bull Salzburg – > RB Leipzig

Nun wurde offiziell bestätigt, dass der Belgier Massimo Bruno fix nach Leipzig „zurückkehren“ wird, was kurz darauf auch im Fall Marcel Sabitzer offiziell wurde. Bruno gelangen in 39 Pflichtspielen für die Salzburger acht Tore und acht Assists. Der junge Offensivspieler hat in Leipzig noch einen vier Jahre andauernden Vertrag und soll beim Projekt Aufstieg behilflich sein.

Vlad Dragomir

ZM, 16, ROU | ACS Poli Timisoara – > FC Arsenal U18

Der zentrale Mittelfeldspieler Vlad Dragomir debütierte bereits im Alter von 15 Jahren für den rumänischen Zweitligisten Poli Timisoara. Nun wurde der erst 16-jährige Rumäne vom FC Arsenal aus seinem Vertrag gekauft. Die Gunners bezahlten 100.000 Euro und sicherten sich somit eines der größten Talente Osteuropas.

Lukas Gugganig

IV, 20, AUT | FC Liefering – > FSV Frankfurt

Nach zwei guten Saisonen beim FC Liefering und einem Bundesligaspiel für Red Bull Salzburg verlässt der Defensivspieler Lukas Gugganig den Red-Bull-Konzern. Der FSV Frankfurt ist der neue Arbeitgeber des 20-Jährigen, der vorerst einen Vertrag bis 2017 unterschrieb. Die Frankfurter retteten sich in der Vorsaison um drei Punkte vor dem Relegationsplatz. Weiters verpflichtete der FSV mit Shawn Barry vom LASK einen weiteren Spieler mit Österreich-Vergangenheit.

Elias Kachunga

ST, 23, GER | SC Paderborn – > FC Ingolstadt

Der ehemalige deutsche Nachwuchsauswahlspieler Elias Kachunga wechselt vom Absteiger zum Aufsteiger. Gegen eine Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro verlässt der Stürmer den SC Paderborn und schließt sich Ralph Hasenhüttls FC Ingolstadt an. Für Paderborn erzielte Kachunga in 80 Spielen 15 Tore und 15 Assists.

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen