Nach dem 2:0 Auswärtssieg auf Schalke erwarteten die meisten Fußballfans, dass die Madrilenen trotz der aktuellen Formkrise keine gröberen Probleme bekommen werden, was den... Christian Fuchs schafft mit Schalke beinahe das Wunder | Sensationeller 4:3-Auswärtssieg im Santiago Bernabéu schlussendlich zu wenig
Pin It

Christian Fuchs (FC Schalke 04)Nach dem 2:0 Auswärtssieg auf Schalke erwarteten die meisten Fußballfans, dass die Madrilenen trotz der aktuellen Formkrise keine gröberen Probleme bekommen werden, was den Aufstieg ins CL-Viertelfinale angeht. Die mutig auftretende Schalker-Mannschaft ließ den Favoriten jedoch gehörig wackeln – am Ende sollte nur ein Tor fehlen, um die nächste Runde zu erreichen. Einer der besten Spieler am Platz war der österreichische Nationalspieler Christian Fuchs, der sich vom Gegner nicht beeindrucken ließ, ein Offensivfeuerwerk abbrannte und seine Beine bei drei Treffern seiner Mannschaft im Spiel hatte. Wir wollen uns kurz seine Statistiken ansehen und uns dann anschauen, was die Schalke-Fans zu seiner Leistung zu sagen haben.

Wir empfehlen allen Fußballfans, die die Partie verpassten, sich unseren Live-Taktikticker anzuschauen, da René Maric in Echtzeit während des Spiels sehr schön die taktischen Besonderheiten beschrieb und die Dramatik des Spielgeschehens gut wiedergab.

An drei der vier Tore seiner Mannschaft beteiligt

Christian Fuchs eröffnete den Torreigen in der 19. Minute, nachdem eine Flanke von Barnetta ungehindert bei ihm auf dem linken Flügel ankam und der österreichische Nationalspieler aus etwa zehn Metern abzog. Beim zweiten Treffer setzte er sich im Strafraum gegen Arbeloa durch und legte auf Max Meyer ab, dessen Schuss von Casillas nur kurz pariert wurde – Huntelaar stand dort, wo ein Torjäger stehen muss und verwandelte den Nachschuss trocken. Beim dritten Tor tätigte er das Zuspiel auf Leroy Sané, der in seinem ersten Champions-League-Spiel den Ball perfekt an Casillas vorbeizirkelte. Nur beim vierten Tor hatte er seine Beine nicht im Spiel.

Seine Statistiken

Christian Fuchs begann in Schalkes 5-3-2-System, über das wir in den nächsten Tagen eine ausführliche

Hier sieht man die hohe, durchschnittliche Spielposition von Christian Fuchs (23) Quelle: transfermarkt.de

Hier sieht man die hohe, durchschnittliche Spielposition von Christian Fuchs (23)
Quelle: whoscored.com

Analyse bringen, wieder einmal als Flügelverteidiger, wobei diese Bezeichnung aufgrund seiner hohen Spielposition nicht wirklich zutreffend war. In der Grafik rechts könnt ihr seine durchschnittliche Spielposition betrachten, die ausgerechnet im Auswärtsspiel gegen Real Madrid sehr hoch ausfiel, weil er insgesamt offensiver agierte als in der deutschen Bundesliga. Fuchs kam insgesamt auf 63 Ballkontakte, schoss zweimal aufs gegnerische Tor und spielte starke fünf Schlüsselpässe zu seinen Mitspielern, die er immer wieder gut in Szene setzte. Fuchs schlug zudem neun Flanken, wobei die meisten keinen Abnehmer fanden, da die Abwehr der Königlichen zumindest bei hohen Bällen in den Strafraum gut stand. Seine weiten Einwürfe in den gegnerischen Strafraum sorgten auch immer wieder für Unruhe und sind sicher etwas, was wir auch im Nationalteam heuer öfters sehen werden. Fuchs fing zudem einen gegnerischen Pass ab, klärte vier Bälle aus dem eigenen Strafraum und gewann 71% seiner Luftduelle.

Ein Laufduell gegen Gareth Bale

Abgesehen von den Torszenen, bleibt eine Szene besonders in Erinnerung: Gareth Bale schaltete am Flügel seinen Turbo ein, legte sich den Ball weit vor und ging beinahe am Österreicher vorbei. Der Waliser nahm ihm erwartungsgemäß einige Meter ab, doch Fuchs schaffte es dennoch ihn mit letztem Einsatz vom Ball zu trennen.

Kommentare der Schalke-Fans zu seinem Auftritt im Santiago Bernabéu

Christian Fuchs stand bei seinem Verein in den vergangenen Monaten immer wieder in Kritik, insofern ist seine Leistungsexplosion, die er auch schon in der letzten Bundesliga-Runde andeutete, mehr als nur erfreulich. Auch die Schalke-Fans in den deutschen Diskussionsforen ziehen den Hut vor dem Österreicher:

Socke04: Noch ein paar solche Spiele und die Frage, ob wir nicht doch noch verlängern sollten, stellt sich vermutlich gar nicht mehr, da er längst bei einem der Top5-Vereine untergekommen ist.

H_Larsson: Ich möchte nochmal hören, dass Fuchs als Stammspieler nicht unser Anspruch sein kann.
Er spielt zurzeit einfach überragend. Hotte, verlängern, sofort!

Goethes_Erbe: Für ihn freut es mich am meisten. Er hat verdammt viel aushalten müssen bei uns im Verein. Aktuell in einer tollen Form. Die Position ist maßgeschneidert für ihn. So ist er unersetzlich.

Emschertalbahn: Prima Spiel von ihm, er und Barnetta haben mich schon überrascht.

Woerthi: Der Fuchser, ein Phänomen!!! Ich weiß nicht, aber immer wenn es wichtig wird ist der Fuchser da. Einfach geile Spiele und vor allem geile Tore in der letzten Zeit. In dieser Form muss man einfach mit ihm verlängern, alles andere wäre doch naiv.

LifeisMore: Wie Fuchs Bale die Bälle abgenommen hat, hat mir ein ordentliches Grinsen auf’s Gesicht gezaubert. Wahnsinns Spiel von ihm heute. Überragend.

eichelsen: Auch er liefert starke Bewerbungen für eine Vertragsverlängerung ab. Wenn wir bei dem System bleiben, sollte dieser auch nicht viel im Weg stehen.

LeonLuceni: Super Partie von Fuchs heute. Auch in den letzten Wochen war es insgesamt einfach stark was er abgeliefert hat.
Vor allem auf Grund des ganzen Fuchs-bashing hier im Forum hoffe ich dennoch, dass Fuchser im Sommer einen neuen Verein sucht und findet. Denn beim ersten schwächeren Spiel bekommt er wieder eine auf die Mütze hier und Aogo oder Alibi-Kicker Kolasinac werden gefordert. Das hat Fuchs mit seiner Vita nicht mehr notwendig. Auch wenn manchmal auch Glück dabei war: Bis jetzt hat sich Fuchs unter jedem Trainer noch behauptet und ist auch unter Keller zu seinen Einsätzen gekommen. Mit solchen konstant starken Leistungen, wie Fuchs sie jetzt in der Rückrunde bringt, sollten im Sommer auch genügend Interessenten vorhanden sein, zumal er ja auch ablösefrei ist, meines Wissens nach.
Es soll ja einen schwarzgelben Verein geben in der Bundesliga, welcher Probleme bei ruhenden Bällen und auf der linken Abwehrseite enorme Probleme hat. Aber auch in England bei Tottenham, Southampton oder Stoke City kann ich mif Fuchs vorstellen.

Ratze04: Bei seinen weiten Einwürfen geht mir jedes Mal einer ab. (Ja, da ist genug Zeit bis der Ball am Boden aufklatscht. J)

Dizzle08: Fuchs ist schon so ein Phänomen. Wenn ich das richtig beobachtet hab, war er doch schon zwei- bis dreimal auf der Abschussliste und immer wieder kommt die Situation, wo man ihn unbedingt braucht. Hoffe, dass Schalke mit ihm verlängert, er ist ein Guter und sympathisch find ich ihn auch.

Lord_Z: Es wäre einfach schade, wenn wir Fuchs ohne Not abgeben. Er spielt endlich wieder das, was alle von ihm sehen wollen und was er auch zu Beginn seiner Schalker Zeit in der Viererkette nachgewiesen hat. Zudem helfen uns seine Standards und Einwürfe ungemein weiter…
Bitte verlängern. Wobei ich fürchte, dass Fuchs auch keinen Bock mehr hat, sich hier seine Defizite vorhalten zu lassen, wenn dies bei seinen Konkurrenten niemals in derselben, unwürdigen Form passiert.

Die obigen Fanmeinungen stammen von transfermarkt.de

Stefan Karger, www.abseits.at

Pin It

Stefan Karger