Am vergangenen Wochenende stachen vor allem die genialen Freistoßtore ins Auge, die rund um die Welt erzielt wurden. Wir haben die schönsten Treffer für... Das Wochenende der genialen Freistoßtore
Pin It

Freistoß, Mauer, StandardsituationAm vergangenen Wochenende stachen vor allem die genialen Freistoßtore ins Auge, die rund um die Welt erzielt wurden. Wir haben die schönsten Treffer für euch zusammengesammelt.

Daniel Purdy traf bei der 3:4-Niederlage von Athlone Town gegen Waterford United in der zweiten irischen Liga aus großer Distanz. Der Bogen, den der Ball machte, konnte sich durchaus sehen lassen.

Der mexikanische Rechtsaußen Javier Cortes von den UNAM Pumas traf auswärts gegen Pachuca – sein präziser Freistoß fixierte den 2:1-Auswärtssieg seines Teams.

Ein besonderes Freistoßtor gelang auch Aodhan Quinn vom US-amerikanischen Drittligisten Louisville City. Eine solche Flugkurve sieht man normalerweise sehr selten „in-game“.

Eine Kopie von Javier Cortes‘ Tor, nur aus größerer Distanz, erzielte Galhardo von Gremio Porto Alegre. Wie auch der Treffer des Mexikaners war das Tor aus der brasilianischen Liga der Siegtreffer zum 2:1 seines Teams gegen Joinville.

Auch der schön getretene Freistoß von Pedro Morales von den Vancouver Whitecaps in Tormanneck gegen Sporting Kansas City konnte sich sehen lassen. Die Whitecaps gingen mit diesem Tor eine Viertelstunde vor Schluss mit 3:1 in Führung, gaben das Spiel aber noch aus der Hand und verloren mit 3:4.

In Englands zweiter Liga jubelte Matt Taylor über seinen tollen Freistoßtreffer zum 2:2 von Burnley gegen Birmingham City. Wir haben das Tor aus zwei Einstellungen für euch!

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen