Nur noch wenige Minuten fehlten dem Karlsruher SC zur Erstklassigkeit und die Uhr in der Imtech Arena hätte beinahe zum Ticken aufgehört. Der Chilene... Fanmeinungen der KSC-Fans: Bitterer hätte es nicht laufen können
Pin It

kscNur noch wenige Minuten fehlten dem Karlsruher SC zur Erstklassigkeit und die Uhr in der Imtech Arena hätte beinahe zum Ticken aufgehört. Der Chilene Marcelo Diaz verhinderte mit einem tollen Freistoß in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte, dass bei den Dinos eine neue Zeitrechnung beginnt. Dem Freistoß ging allerdings eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters Manuel Gräfe voraus, der knapp außerhalb des Strafraums ein Handspiel sah und den Hamburgern die Chance eröffnete, in die Verlängerung zu gehen. Während der HSV den Klassenerhalt wie einen Meisterschaftsgewinn feierte, ist bei den KSC-Fans die Enttäuschung natürlich groß. Wir sahen uns im KSC-Forum um, was die Anhänger nach dem Spiel zu sagen haben.

Kroko: Bitterer hätte es nicht laufen können. Hatte ja eigentlich meine Bedenken was ein Aufstieg zu diesem Zeitpunkt angeht und wäre mit einem 4. oder 5. Platz mehr als glücklich gewesen. Wenn man dann aber doch so kurz davor steht, will man den Aufstieg natürlich mitnehmen.
90 Minuten lang zittern und Sekunden zählen und in der Nachspielzeit kriegt man dann so einen Schlag in die Fresse. Die Hamburger feiern als wären sie deutscher Meister geworden und wir sind traurig als wären wir abgestiegen. Dabei hat unsere Mannschaft eine geile Saison gespielt und man kann nur stolz auf sie sein und sie feiern!

Hier noch ein paar Standardsprüche, die ich mir jetzt zum Einpennen durch den Kopf gehen lasse, damit ich nicht schlecht träume:
– Nächstes Jahr immerhin kein Abstiegskampf!
– Stattdessen eine weitere geile Saison!
– Wer will schon nach Wolfsburg, Sinsheim und Ingolstadt?
– Ganz Fußballdeutschland stand heute hinter uns und hasst jetzt den HSV noch mehr!
– Es geht voran!

Berliner: Bei diesem Spiel braucht man glaub ich erstmals eine Nacht Schlaf, um sich überhaupt irgendwie zu äußern. Unfassbar, einfach nur unfassbar!

blau weißer bock: Der HSV hatte insgesamt etwas mehr Spielanteile, aber was bringt es, wenn die vorhandenen Chancen nicht verwertet werden – auch das ist eine Frage der Qualität. Wenn die Stürmer die Chancen auslassen, muss der Schiri mithelfen.

Bin trotz der engagierten Leistung des KSC völlig verärgert, da es nächste Saison nicht einfacher wird und ich Abgänge von Spielern befürchte. Ich weiß allerdings auch nicht, was uns in der Bundesliga geblüht hätte, wir werden sehen, was Darmstadt und Ingolstadt machen.

GPunkt: Heute ist Wunden lecken angesagt, und dann geht es in eine weitere geile Saison.

Icke: Ich finde wir haben mit unseren „Mitteln“ gespielt, und das nicht mal so schlecht.
Habe nie erwartet, dass wir den HSV dominieren. An unsere Chance geglaubt habe ich allemal, da Hamburg jetzt nicht die große Nummer ist. Aber nochmal: Unsere spielerischen Mittel sind begrenzt, wir können nicht plötzlich ein Feuerwerk der Fußballkunst abbrennen. Heute und auch im Hinspiel fehlte ein Quäntchen Glück, oder Cleverness.
Fakt ist auch, dass es eine klare Fehlentscheidung eines ansonsten guten Schiedsrichters gab. Inklusive Konzessionsentscheidung. Auf geht´s KSC in der nächsten Saison ein neuer Anlauf!

B-Unit: Herzlichen Glückwunsch an den DFB. Ziel erreicht. Danke an die Mannschaft. Ihr seid geil! Und in Zukunft mal die Relegationsregel überdenken. Wenn zwei Spiele 1:1 ausgehen nach 90 Minuten, dann hat man das Spiel auf 0:0 zu setzen. Und nicht dem Erstligisten gegen den Unterklassigen einen Vorteil zu geben. Dann wäre der Elfmeter jetzt auch von ganz anderer Bedeutung gewesen. Wenn schon Relegation, dann sportlich fair.

hunderteins: Schade, eine Erfahrung mehr. Das Leben geht weiter – die nächste Chance, kommt auch wieder – aber vermutlich ist es besser für meine Gesundheit, dass das erst in ein paar Monaten der Fall sein wird. Alles Gute für die Jungs, Ihr könnt stolz auf diese Saison sein. Ich ziehe meinen virtuellen Hut. Ehrlichgesagt freue ich mich, dass jetzt die spielfreie Zeit beginnt.

Quelle: ksc-forum.de

Stefan Karger, www.abseits.at

Pin It

Stefan Karger