Die Wiener Austria trifft heute im Rahmen der Europa-League-Gruppenphase auf die AS Roma. Nach dem überraschenden 3:3-Unentschieden in Rom und den zuletzt gezeigten Leistungen... Das sagen die Austria-Fans vor dem Spiel gegen die AS Roma: „Pflicht erledigt, Kür folgt“
Pin It

Happelstadion 2_abseits.atDie Wiener Austria trifft heute im Rahmen der Europa-League-Gruppenphase auf die AS Roma. Nach dem überraschenden 3:3-Unentschieden in Rom und den zuletzt gezeigten Leistungen in der Meisterschaft, dürfen sich die Fans auf diese tolle Partie gegen den prestigeträchtigen Gegner so richtig freuen. Wir haben uns im Austrian Soccer Board umgesehen und für euch die interessantesten Kommentare der Austria-Fans zusammengefasst!

KidSune: „Pflicht erledigt, Kür folgt. Selten mit so wenig Druck in eine Partie gegen einen international so renommierten Verein gegangen. Wenn wir in Führung gehen traue ich uns mit ein bissl Glück sogar eine Überraschung zu.“

Hurricane: „Wir können ohne Druck ganz locker drauf los spielen. Ein erneutes X wäre wieder ein Traum.“

hope and glory: „Also noch ein Punktezuwachs gegen die Römer wäre eine große Überraschung für mich. Wenn die Italiener die Europa League ernst nehmen, wird es meiner Meinung nach schwerer als in Rom. Der Aufstieg wird noch ein hartes Stück Arbeit.“

Chemical neighborhood: „Erwarte mir eine Niederlage und nehme daher alles andere gerne an. Die AS Roma unterschätzt uns nimmer und wird ganz anders auftreten.“

Bgld.-Veilchen: „Freue mich schon wahnsinnig auf dieses Spiel vor einer würdigen Kulisse. Sollte Roma den Gruppensieg als ernsthaftes Ziel haben, wird es leider noch schwerer als in Rom, dieses X werden sie vermutlich wieder gutmachen wollen. Aber wir haben absolut nichts zu verlieren, können ganz locker und ohne Druck in das Spiel gehen, es ist wirklich ein Bonusspiel. Wenn wir dasselbe Resultat wie im Hinspiel erreichen könnten wäre das schon traumhaft!“

Violet_Prof: „Ich hoffe wir können den Lauf fortsetzen und holen einen Punkt. Dann könnten wir schon gegen die Rumänen zuhause einen Matchball haben.“

vaas: „Freu mich auf morgen. Obwohl Altach wichtiger wäre, wünsche ich mir 110%. Da Punkte mitzunehmen wäre schon wichtig für den Aufstieg. Und es ist nicht unmöglich, ein vollbrachtes „Veilchenwunder“ wäre ja wirklich ein Traum.“

HwG: „Erwarte mir gar nix morgen. Rom braucht auch langsam Punkte und von der Qualität im Kader sind sie sehr weit über uns zu stellen.“

And111: „Vorfreude steigt und ich rechne mir durchaus Chancen aus, da ich glaube, dass sich die Roma auf die Liga konzentrieren wird – sind noch Zweiter und da ist alles sehr eng beisammen. An einem sehr guten Tag sollte da durchaus was möglich sein.“

DrSaurer: „Roma will aufsteigen und darf daher nicht verlieren. Das Spiel wird schwerer, als das in Rom.“

Brillantinbrutal: „Der Trainer mag gute Gründe für solche Aussagen haben (Anm.: Dass das Altach-Spiel wichtiger ist). Ich denke, dass wir die paar 100.000 Siegprämie fast besser brauchen können, als die drei Punkte gegen Altach, die man sich notfalls auch woanders holen kann.“

Lewis: „Es ist alles angerichtet für eine herbe Entäuschung und Niederlage. Positive Stimmung, viele Zuschauer, ein ersatzgeschwächter Gegner…“

hope and glory: „Auch bei mir ist die Vorfreude riesig. Geil auch, dass man endlich wieder einmal so etwas wie Euphorie spürt. War auch schon vor der Partie in Rom so. Danach ein super Auftritt und ein tolles Ergebnis. Denke beides kann heute auch eintreffen. Gebts von Beginn an Vollgas und peitschen wir unsere Mannschaft zu einer guten Leistung.“

 

_Shop AustriaGeil Geschenk

Stefan Karger, abseits.at

Pin It

Stefan Karger