Am 1.Jänner begann in Europa die mit Spannung erwartete Wintertransferzeit. Wir haben die aktuellsten Transfers der internationalen Fußballbühne für euch zusammengefasst. Mauro Zárate ST,... Fiorentina rüstet sich für möglichen Titelkampf, Giallorossi verpflichten El Shaarawy
Pin It

Stephan El Shaarawy (Italien, AC Milan)_abseits.atAm 1.Jänner begann in Europa die mit Spannung erwartete Wintertransferzeit. Wir haben die aktuellsten Transfers der internationalen Fußballbühne für euch zusammengefasst.

Mauro Zárate

ST, 28, ARG | West Ham United – > AC Fiorentina

Bei Lazio Rom zeigte der argentinisch-chilenische Angreifer Mauro Zárate immer wieder Top-Leistungen. Ein Leihjahr bei Inter Mailand in der Saison 2011/12 störte jedoch den Rhythmus des heute 28-Jährigen. Später kickte Zárate erfolgreich bei Vélez Sarsfield in Argentinien, danach weniger erfolgreich in England für West Ham United und die Queens Park Rangers. Nach 2 ½ Jahren kehrt Zárate nun nach Italien zurück: Der Stürmer wurde um 2,1 Millionen Euro von der Fiorentina verpflichtet und unterschrieb bei den Violetten einen Vertrag bis 2018.

Cristian Tello

RA, 24, ESP | FC Porto / FC Barcelona – > AC Fiorentina

Der Rechtsaußen Cristian Tello gehört weiterhin dem FC Barcelona, stand für die Katalanen allerdings das letzte Mal im Mai 2014 auf dem Platz. Seitdem war Tello an den FC Porto verliehen. Nach einer respektablen Saison 2014/15 mit acht Toren und elf Assists, kam Tello in der laufenden Spielzeit nicht so richtig in Schuss. Der ehemalige spanische U21-Teamspieler wechselt nun leihweise für ein halbes Jahr zur AC Fiorentina, die auch eine Kaufoption auf den 24-Jährigen besitzt.

Giuseppe Rossi

ST, 28, GER/USA | AC Fiorentina – > UD Levante (leihweise)

Der Italoamerikaner Giuseppe Rossi, der bereits 30 Länderspiele für die Squadra Azzurra bestritt und dabei sieben Tore erzielte, stand die letzten drei Jahre bei der Fiorentina unter Vertrag. In der Saison 2013/14 erzielte Rossi 16 Serie-A-Tore in 21 Spielen – den Rest der Zeit war der 28-Jährige eher verletzt als gesund. Insgesamt fehlte Giuseppe Rossi seit Oktober 2011 aufgrund diverser Knie- und Muskelverletzungen 32 Monate lang. Nachdem die Fiorentina Mauro Zárate verpflichtete, soll die Leidenszeit des Giuseppe Rossi nun in der Primera División ein Ende haben. Beim Tabellenletzten Levante erhält Rossi einen Leihvertrag. Der Ex-Klub von Andreas Ivanschitz hat Rossi bereits gestern offiziell vorgestellt, obwohl noch der Medizincheck aussteht.

Igor Lichnovsky

IV, 21, CHL/AUT | FC Porto – > Sporting Gijon (leihweise)

Der 21-jährige Innenverteidiger Igor Lichnovsky wechselt aus der zweiten Mannschaft des FC Porto zu Sporting Gijon. Der Name kommt wohl nur den aufmerksamsten Beobachtern des „heimischen“ Fußballs bekannt vor: Igor Lichnovsky hat einen österreichischen Reisepass, weil seine Vorfahren väterlicherseits aus Österreich stammen. Zeit seines Lebens spielte Lichnovsky in Chile und ab Sommer 2014 beim FC Porto. Obwohl der Defensivspieler, der nun leihweise für ein halbes Jahr bei Gijon spielen wird, für die ÖFB-Nationalelf spielberechtigt ist bzw. gewesen wäre, wird er nie für Kollers Elf auflaufen. Im Herbst 2014 bestritt Lichnovsky sein erstes und einziges Länderspiel für Chile und darf daher nicht mehr für Österreich spielen.

Stephan El Shaarawy

LA, 23, ITA | AS Monaco – > AS Roma

Beim AS Monaco wurde der ägyptisch-stämmige Italiener Stephan El Shaarawy in seinem bisher einzigen Halbjahr nicht glücklich. Zum AC Milan, dem der 23-Jährige weiterhin gehört, wird er aber auch nicht zurückkehren. Daher wird El Shaarawy vorerst leihweise zur AS Roma wechseln, die für ein halbes Jahr etwa zwei Millionen Euro an den AC Milan überweisen wird. Monaco bekundete bereits, dass man im Frühjahr keine Verwendung mehr für den Italiener haben werde, weshalb er wieder wechseln darf. Die Kaufoption für den Linksaußen beträgt kolportierte 13 Millionen Euro. Die AS Roma setzte sich damit in einem der wenigen Wettbieten der bisherigen Wintertransferzeit durch. Auch Wolfsburg, Hoffenheim, Dortmund, Lazio Rom, Fiorentina und Bournemouth hatten Interesse am Shooting Star der Saison 2012/13.

Joel Sonora

OM, 19, USA/ARG | Boca Juniors – > VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart verstärkt sich bis Sommer 2018 mit einem argentinischen Talent mit US-amerikanischer Staatsbürgerschaft. Der offensive Mittelfeldspieler Joel Sonora spielte bisher für die U20 der Boca Juniors und wird künftig in der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart in Deutschlands 3.Liga eingesetzt werden.

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen