Die Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten... Kevin Trapp wechselt zu PSG | Ein russisches Defensivtalent für RB Leipzig

UnterschriftDie Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten sich bereits im Vorfeld der neuen Saison mit ihren Wunschspielern. Wir fassen einige der spektakulärsten Übertritte der letzten Wochen zusammen.

Kevin Trapp

TW, 25, GER | Eintracht Frankfurt – > Paris St.Germain

Heinz Lindner hat einen Konkurrenten weniger: Eintracht-Keeper Kevin Trapp wechselt um 9,5 Millionen Euro bis 2020 von Frankfurt nach Paris. Es ist gut möglich, dass sich der 25-jährige Deutsche dort gegen Salvatore Sirigu durchsetzen kann, was seine Chancen, dauerhafte Nummer Zwei im DFB-Nationalteam zu werden, deutlich steigen lässt. Für Lindner ist dies freilich noch kein Grund in Jubelstürme auszubrechen, denn die Frankfurter werden auf der Torhüter-Position mit Sicherheit noch einmal nachrüsten.

Dmitri Skopintsev

LV, 18, RUS | Zenit St.Petersburg II – > RB Leipzig

Bei Red Bull bleibt man seiner Einkaufslinie treu: Der russische Linksverteidiger Dmitri Skopintsev wechselt von Zenit zu den Leipzigern. Skopintsev war von der U15 bis – aktuell – zur U18 in allen russischen Nachwuchsauswahlen eine Bank. Der 18-Jährige ist eigentlich Linksverteidiger, kann aber auch rechts und innen spielen. Skopintsev ist somit auch ein Kandidat für ein Leihgeschäft mit Red Bull Salzburg, falls er sich nicht auf Anhieb in Leipzig durchsetzen kann.

Leo Baptistao

ST, 22, BRA | Atlético Madrid – > FC Villarreal (leihweise)

Zuletzt wurde der brasilianische Angreifer Leo Baptistao mit zahlreichen Vereinen, wie etwa Aston Villa, Swansea, West Ham oder Genua in Verbindung gebracht. Gelandet ist der 22-Jährige aber leihweise beim „Gelben U-Boot“. Nachdem er letzte Saison sieben Tore für seinen Leihklub Rayo Vallecano erzielte, soll der Stürmer nun für Villarreal auf Torjagd gehen. Leo Baptistao hat bei Atlético Madrid noch einen Vertrag bis 2018, Villarreal besitzt eine Kaufoption.

Uffe Bech

LA, 22, DEN | FC Nordsjaelland – > Hannover 96

Hannover 96 verstärkt seine Offensive mit dem Dänen Uffe Bech. Der 22-Jährige wurde um zwei Millionen Euro von Nordsjaelland gekauft, wo er in der vergangenen Spielzeit zehn Saisontore und zwei Assists beisteuerte. Der nur 170cm große Linksaußen erhält einen Vierjahresvertrag und ist nach Sorg, Klaus, Benschop und Tschauner der fünfte Neue bei den 96ern.

Logan Bailly

TW, 29, BEL | Oud-Heverlee Leuven – > Celtic Glasgow

Die letzten 3 ½ Jahre verbrachte Torhüter Logan Bailly wieder in seiner belgischen Heimat – zunächst ein halbes Jahr bei Genk, dann drei Jahre als Stammkeeper in Leuven, denen er 2014/15 sogar in die zweite Liga folgte. Nun ist es aber Zeit für eine neue Herausforderung: Der einstige Gladbach-Keeper unterschrieb für drei Jahre bei Celtic, wo er dem schottischen Teamkeeper Craig Gordon Konkurrenz machen soll. Bisher verhielt sich Celtic auf dem Transfermarkt weitgehend ruhig, verpflichtete Dedryck Boyata von Manchester City und den jungen Saidy Janko von Manchester United.

Emre Belözoglu

ZM, 34, TUR | Fenerbahce – > Istanbul Basaksehir

Der umstrittene türkische Mittelfeldspieler Emre Belözoglu lässt insgesamt 6 ½ Jahre bei Fenerbahce hinter sich und wechselt zum aufstrebenden Verein Istanbul Basaksehir. Der 93-fache Teamspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag und soll mit seiner Routine die Zentralachse des Vorjahresvierten stabilisieren.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen