Das Transferfenster ist offen und heimische, aber vor allem internationale Klubs nehmen derzeit sehr viel Geld in die Hand, um ihre Kader für die... Transferupdate | Kamara verlässt die Austria, Werder holt Vestergaard, Strebinger in die 3.Liga
Pin It

Ola Kamara - FK Austria WienDas Transferfenster ist offen und heimische, aber vor allem internationale Klubs nehmen derzeit sehr viel Geld in die Hand, um ihre Kader für die neue Saison zu verstärken. abseits.at hält euch über die interessantesten Transfers der Fußballwelt auf dem Laufenden – auch (oder gerade) über die, die in vielen anderen Medien nicht behandelt oder gar nicht bemerkt werden.

Tolgay Arslan

24, GER, ZM | Hamburger SV – > Besiktas

Veli Kavlak bekommt auf seiner Position im zentralen Mittelfeld beim türkischen Traditionsverein Besiktas Konkurrenz – wohl aber auch Verstärkung. Der Deutschtürke Tolgay Arsnal verlässt den Hamburger SV gegen eine Ablösesumme von 450.000 Euro in Richtung Istanbul. Arslan war beim Hamburger SV nur in der Hälfte der Saisonpartien 2014/15 von Beginn an auf dem Platz gestanden und zeigte sich nicht immer sattelfest. Bei Besiktas erhält er einen Vertrag bis Sommer 2018.

Jannik Vestergaard

22, DAN, IV | TSG 1899 Hoffenheim – > SV Werder Bremen

Ebenfalls einen neuen Konkurrenten bekommt Sebastian Prödl bei Werder Bremen. Der 22-jährige Däne Jannik Vestergaard wechselt um 2,5 Millionen Euro von Hoffenheim zu den Grün-Weißen. Der 199cm große Linksfuß wechselte kurz vor seinem 18.Geburtstag aus dem Nachwuchs von Bröndby zur TSG und war zumindest phasenweise Stammspieler. In der laufenden Saison absolvierte Vestergaard allerdings nur eine Bundesligapartie von Beginn an und wurde fünfmal eingewechselt.

Marcelo Brozovic

22, CRO, ZM | Dinamo Zagreb – > Inter Mailand (leihweise)

Der kroatische Neo-Teamspieler Marcelo Brozovic wechselt vorerst leihweise für zwei Saisonen von Dinamo Zagreb zu Inter Mailand. Damit gewann Inter Mailand, wo auch schon Brozovic‘ Nationalteamkollege Mateo Kovacic spielt, das Rennen gegen den FC Arsenal, der „nur“ sechs Millionen Pfund für den flexiblen Mittelfeldspieler bot. Bei Inter spielt Brozovic vorerst bis zum Sommer 2016, jedoch können die Mailänder eine Kaufoption ziehen. Die Leihgebühr soll etwa drei Millionen Euro betragen, wie teuer der fixe Kauf wäre, drang bisher nicht an die Öffentlichkeit.

Didier Ya Konan

30, CIV, ST | Al-Ittihad – > Hannover 96

Nach einem halben Jahr in Saudi-Arabien kehrt der Ivorer Didier Ya Konan zu Hannover 96 zurück, wo er zuvor schon fünf Jahre spielte und 44 Treffer erzielen konnte. Bei Al-Ittihad kam Ya Konan nur auf fünf Einsätze, in denen er zwei Tore beisteuerte. Immer wenn er auf dem Platz stand, gewann sein Team, bei dem man vergeblich bekannte Namen sucht. Der 26-fache Nationalspieler der Elfenbeinküste unterschrieb einen Halbjahresvertrag, der von Seiten Hannovers um ein Jahr verlängert werden kann.

Richard Strebinger

21, AUT, TW | SV Werder Bremen – > Jahn Regensburg (leihweise)

Im Herbst kam der 21-jährige Richard Strebinger zu seinen ersten beiden Einsätzen in der deutschen Bundesliga. Weil Werder aber Koen Casteels als zweiten Tormann auslieh, wird nun auch Strebinger leihweise für ein halbes Jahr abgegeben. Sein neuer Klub ist der SSV Jahn 2000 Regensburg, aktuell Letzter der 3.Liga und mit 43 Gegentoren eine der Schießbuden der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands. Aktuell ist der ehemalige ivorische Nationaltorhüter Stephan Loboué – geboren in Deutschland – Einserkeeper beim Jahn.

Nicolás Castillo

21, CHI, ST | FC Brügge – > FSV Mainz 05 (leihweise)

Mainz 05 rüstet kurz vor Ende der Transferzeit noch einmal sein Team auf und nahm den chilenischen Stürmer Nicolás Castillo leihweise für ein Jahr unter Vertrag. Castillo ist beim FC Brügge kein unumstrittener Stammspieler, erzielte aber dennoch elf Saisontore in 26 Pflichtspielen. Der Chilene ist erst seit einem Jahr in Belgien, hat dort einen Vertrag bis Sommer 2018 – die Mainzer besitzen allerdings eine Kaufoption auf den flinken Rechtsfuß.

Ola Kamara

25, NOR, ST | FK Austria Wien – > Molde BK (leihweise)

Das Verhältnis zwischen der Wiener Austria und dem Norweger Ola Kamara ist schon nach einem Jahr wieder passé. Der Angreifer wechselt für ein Jahr leihweise zum norwegischen Meister Molde. In Wien besitzt Kamara zwar noch einen Vertrag bis Sommer 2017, es ist aber unwahrscheinlich, dass der 25-Jährige noch einmal nach Wien zurückkehrt. Mit nur zwei Toren und vier Assists aus 23 Spielen blieb Kamara doch klar hinter den Erwartungen, nachdem er in Norwegen 47 Volltreffer auf seiner Visitenkarte verewigte.

Daniel Mandl, abseits.at

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

  • king_modric

    Lobue ist beim Jahn weg, der Weg für Strebinger ist frei!