Marc Janko wurde auf der Suche nach einem neuen Verein in der Schweiz fündig und unterschrieb beim FC Basel einen Einjahresvertrag mit der Option... Fanmeinungen: Das sagen die Basel-Fans zum Janko-Transfer

Marc JankoMarc Janko wurde auf der Suche nach einem neuen Verein in der Schweiz fündig und unterschrieb beim FC Basel einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison. Schon morgen wird der Neuzugang zusammen mit seinen Mannschaftskollegen ins Trainingslager fahren um sich auf den Meisterschaftsstart am 19. Juli vorzubereiten. Janko schrieb auf seiner Facebook-Seite, dass er sehr, sehr glücklich über den Vertragsabschluss sei und auch Marcel Koller wird es zu schätzen wissen, dass die Anreise seines Stürmers zu den Länderspielen in Zukunft weit weniger beschwerlich ausfallen wird. Wie aber reagieren die Basel-Fans auf diesen Transfer? Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Feedback durchaus positiv ist, auch wenn sich vereinzelte skeptische Stimmen finden lassen.

RotblauAmbassador: Absoluter Top-Transfer, der uns in verschiedener Hinsicht weiterbringt!
Dieser Janko schießt Tore am Laufmeter, war überall Topscorer, aktueller Nationalspieler und vor zwei Wochen Torschütze gegen Russland mit einem super Fallrückzieher!
Er ist groß, technisch stark und kann zudem Embolo mit seiner Erfahrung unterstützen und entlasten!

Neymar: Mit diesem Transfer kann ich ganz gut leben. Ich kenne Mark Janko noch aus seiner Zeit bei Red Bull Salzburg und wenn er bei uns so spielt wie damals, dann ist das eine richtig gute Verstärkung für die Offensive. Zudem noch österreichischer Nationalspieler und ablösefrei. Gut gemacht FC Basel!

badcop: Das nenne ich doch einmal einen Transfer. Stillschweigend einen Nationalspieler ablösefrei verpflichtet, der mit einer exorbitanten Torquote ausgestattet ist. Vom Feinsten.

johnDoe: Sehr sympathischer und vernünftiger Transfer. Bringt Erfahrung mit und weiß wo das Tor steht. Ein anständiger Zugang nach Strellers Abschied. Ich hoffe er wird als Stammspieler neben Embolo eingesetzt. Alles Gute beim genialsten Verein Europas.

Rosinlitaler: Top Transfer, genau der Richtige neben Embolo. Unsere Vereinsleitung hat wieder einmal hohe Kompetenz bewiesen. Jetzt ist noch genügend Geld vorhanden um ein bis zwei große Talente im Mittelfeld zu holen.

Voyager: Völlig überraschend dieser Transfer. Ich hoffe man macht nicht denselben Fehler wie damals bei Vratislav Lokvenc. Bin also schon ziemlich skeptisch.

*13*: Das Preis- Leistungsverhältnis wird wohl stimmen. Sonst nicht gerade ein Transfer der mich vom Hocker haut aber als Ergänzung zu Embolo passt es. Alles in allem eine vernünftige, solide Lösung mit wenig Risiko.

platzwart: Brauchbar, aber kein Top-Transfer. Mit dem derzeitigen Kader wird man Mühe haben, in die CL-Gruppenphase vorzustoßen. Die Frage ist, was noch kommt.

peter f: Guter Transfer, die Offensive dürfte jetzt stehen. Mit seiner Erfahrung bringt er das ein, was nach dem Rücktritt von Streller gefehlt hat. Zudem war er zumindest früher ein echter Knipser. Vom Alter her dürfte er noch mindestens eine Saison mithalten können. Zudem wird er nicht murren, wenn Embolo den Vorzug erhält. Dass er nach wie vor in der Nationalelf spielt und dort eine sehr gute Quote hat, deutet darauf hin, dass er auch international noch mithält. Könnte gerade bei den CL-Qualifikationsspielen ein wichtiger Faktor sein. Nachdem nun die Defensive und Offensive verhältnismäßig günstig verstärkt wurden, dürfte nun für die vakanten Mittelfeldpositionen ordentlich Geld vorhanden sein.

lpforlive: Für meine Begriffe zu alt, hätte lieber einen 24-28-Jährigen geholt. Mal schauen, ich lasse mich überraschen.

Manu: Bei aller Freude über Janko. Seine besten Zeiten liegen schon etwas zurück. In der Türkei gelangen ihm in zwei Jahren ganze zwei Tore und die australische Liga ist jetzt auch nicht gerade ein Leistungsausweis! Lasse mich aber gerne überraschen!

Die Fanmeinungen stammen aus dem fcbforum.

Stefan Karger, www.abseits.at

Stefan Karger